Wow! Ich bin sprachlos!

Entschuldigt, wenn ich heute nicht unbedingt immer die richtigen Worte finde. Ich bin noch hin und weg und weiß gar nicht, wie ich es euch sagen soll. Gestern war „The Day“ für uns. Für Mischa und mich. Denn gestern hat Mischa mich gefragt, ob ich seine Frau werden möchte.. Ich bin noch richtig aufgewühlt. Es war ein so schöner Moment und ich habe gar nicht damit gerechnet, gleich einen Ring an den Finger gesteckt zu bekommen.

Zumal der Tag richtig schlecht startete. Ich bin wohl mit dem linken Fuß aufgestanden und dann ging auch noch alles schief auf Arbeit. Ich verursachte einen Papierstau im Kopierer und vergaß einen wichtigen Termin. Als ich dann ENDLICH nach Hause durfte, war ich wahnsinnig glücklich, endlich bei Mischa zu sein. Als ich dann die Tür aufschloss, wusste ich gar nicht, wie mir geschah. Der gesamte Flur war mit rosaroten Luftballons bedeckt und da wo noch Platz war, lagen Rosenblätter. Als ich ins Wohnzimmer kam, stand da ein riesiges Herz aus Kerzen. Und in der leuchtenden Mitte stand Mischa. Es sah einfach traumhaft aus. Ich lachte über beide Ohren – doch wusste ich noch nicht, was das werden sollte.

Mischa bat mich, in sein leuchtendes Herz zu kommen. Als er mich in Empfang genommen hatte, kniete er sich auf den Fußboden und stellte die alles entscheidende Frage. Ich lächelte daraufhin noch mehr – von Ohr zu Ohr – und war völlig sprachlos. Dann kam es über mich. Als Mischa mir den Trauring seiner verstorbenen Oma ansteckte, fiel alles von mir ab und ich heulte wie ein Schlosshund.. Als ich mich ein wenig beruhigt hatte, konnte ich ein „Ja“ hervor krächzen.

Es ist für mich eine riesige Ehre, den Trauring von Mischas Großmutter zu tragen. Es ist ein sehr wertvolles Erbstück in Roségold. Mein Lieblings Ringmaterial. Ich habe den Ring schon früher einmal gesehen, als Mischas Großmutter vor drei Jahren gestorben war. Damals fand ich schon, dass das der wohl tollste Trauring wäre, den ich je gesehen hatte. Nach unserer Hochzeit werde ich ihn dann von meinem linken an meinen rechten Ringfinger umstecken und voller Ehre tragen.
logo

Draußen gibts nur Kännchen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Wow! Ich bin sprachlos!
Entschuldigt, wenn ich heute nicht unbedingt immer...
angie83 - 26. Sep, 09:40
Wie Sie einen tollen...
Nehmen Sie den ersten sonnigen Tag der Woche....
angie83 - 27. Sep, 10:30
Onkel Helmut
Onkel Helmut hat eine gute Verdauung, denn er isst...
angie83 - 27. Sep, 10:26

Links

Suche

 

Status

Online seit 2095 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Sep, 09:43

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren